Pas de deux - 2015 - Hans-Georg Wagner

Pas de deux - 2015

Pas de deux

Das Pas de deux ist der klassische Paartanz in einer Tanzaufführung. Für gewöhnlich gehören zu einem Pas de deux verschiedene Elemente. Die ineinander verschränkten Eichenholzpartner sind im Andage angekommen, dem langsamen und ausdrucksvollen Tanz, in dem die Tänzerin unter der Hilfe des Tänzers sich niederfallen und auffangen, drehen und schleudern lässt. Genau an dieser Stelle wurden die zwei ursprünglich als einzelne Werke gedachten Skulpturteile zusammen gebracht. Durch das Einlassen ineinander ensteht eine mechanische Spannung, die der Tanzsituation eine besonders dynamische Ausstrahlung verleiht. Und erinnert die Gesamtform im Profil etwa auch noch dezent an einen gesetzen Damenschuh?

Foto: Thomas Kläber Text: PW

No comments

if (has_post_thumbnail()) { the_post_thumbnail(); }